Signal

Kapitän! Wir ham da nen Signal!

“Signal Signal”.. auf Tauchstation! Kindheitsträume waren doch die Besten! Wer wollte nicht alles Astronaut und Feuerwehrmann werden. Ich Wollte ein U-Boot Bauen. Eins, in das nur drei Personen passen: Kapitän, Steuermann und der Herr, welcher den Diesel überwacht. Nächte lang verbrachte ich damit, Pläne zu entwerfen. Dabei blieb es dann.

Herr Becker! Sie stecken also dahinter. Jetzt wird mir einiges klar. Verdammt, ihr einfluss in Musik und Kultur ist wie ein Eisberg.. Man sieht nur die Spitze.
Fabian Becker // Turbomat // Pixelkrebs // Lila Signalgerät // Herzschrittmacher // Waldemar Hieronymus // Markus Schitzophrenius // Maikel Checkson // Gulliver Knecht // Foerb Qu Snavi // Der Rote Baron // Drei Zebra Karriert // Trigonom …Wer und wo sind sie eigentlich nicht?

fabianBecker

Der Erste Submarineroom ging 2009 online. Auf ihm konnten Künstler und Freunde Ihre Werke teilen und wir konten uns über “Interresanntes” (hihi) austauschen. Der Plan, zu dem sich Submarineroom entwickeln sollte entsprach dieser Skizze:

submarineroom

Auf der Plattform wurde man mit skurilen Musikalien überrascht, welche man anhand mehrerer Lautstärkeregler Unterseegeräusche, die Kommandantensprüche, sowie der Umgebungsathmosphäre regeln konnte:

Heute stellt Submarineroom ein Stück Lebenslauf bzw. Lebensereignis dar, das ich gerne mit Freunden und Verwanten teilen möchte. Manchmal bin ich selbst überrascht, welch sonderbares Musikwerk sich auf meinem Rechner befindet, von welchem ich schon gar nicht mehr weis, dass dies mal geschaffen wurde. Der Ordner mit gesammelten Musikwerken ist mit seinem 458 stündigen musikinhalt nur halb so voll, wie der Ordner, der nicht zuende gebrachten Musikwerke.

Lieder, Bilder, Filme und Geschichten längst vergessener Zeiten ebenso die Aktuellen Projekte und Ereignisse die mich beschäftigen und beschäftigten möchte ich gerne Teilen. Da mein Mobilfunktelefon oft verschollen unauffindbar irgendwo liegt und die Kontaktaufnahme zu Herrn Gulliver Knecht meist verzweifeln lässt, ist Submarineroom mein ganz persönliches “Signal, signal”…oder gelinde ausgedrückt mein Anrufbeantworter.

Ich Wünsche hiermit einen Angenehmen Aufenthalt und eine schöne Fahrt.

Fabian Becker